Was kostet eine Prüfung?

Der Auftragsumfang einer Dichtheitsprüfung beinhaltet folgende Teilleistungen:

1.
An- und Abfahrt TV-Inspektion- u. Hochdruckspüler- Kombination mit 2 Mann Bedienungspersonal
2.
Hochdruckreinigung der Leitungen und Kontrollschächte
3.
Zustandserfassung der Leitungen und Kontrollschächte (Überprüfung der optischen Dichtheit) mittels TV-Inspektion
4.
Ortung und Markierung der Leitungsknickpunkte, Abzweige und Gebäudeanschlüsse bzw. -übergänge
5.
Aufmaß der Markierungspunkte bezogen auf vorhandene Gebäude
6.
Dokumentation der TV-Inspektion (Untersuchungsprotokolle, Fotos der Einzelschäden, Kanalvideos auf CD oder DVD)
7.
Bestandslageplan gemäß DIN 1986-30
8.
Schriftliche Dichtheitsbescheinigung